Oralchirurgie

Dr. Martin Bertram ist spezialisiert auf oralchirurgische Eingriffe. Dank seiner langjährigen Erfahrung und unserer speziellen Praxiseinrichtung können wir chirurgische Eingriffe kompetent, routiniert und zügig durchführen.

Keine Angst vor chirurgischen Eingriffen im Mund!

Viele Patienten haben Angst vor oralchirurgischen Behandlungen. Das ist verständlich, aber in den meisten Fällen unnötig. Wir gehen nicht nur auf Ihre Ängste ein, sondern erreichen mit verschiedenen Maßnahmen, dass die Behandlung so angenehm wie möglich für Sie verläuft. Dazu gehören

  • Eine ausführliche Beratung vor der Behandlung
  • Die Verwendung von Dental-Lasern. Damit können Eingriffe nicht nur schmerzarm und blutungsfrei durchgeführt werden. Die Wundheilung verläuft auch schneller.
  • Wenn Sie es möchten, können wir die Behandlung mit einer Lachgas-Sedierung durchführen. Dabei sind Sie zwar bei vollem Bewusstsein, aber gleichzeitig entspannt und Ihre Schmerzwahrnehmung wird herabgesetzt.
  • Besonders ängstlichen Patienten bieten wir an, die Behandlung unter Narkose durchzuführen: Sie bekommen gar nichts vom Eingriff mit und wenn Sie aus der Narkose aufwachen, ist alles vorbei.
Oralchirurgie Karlsruhe

Ausführliche Beratung

vor oralchirurgischen Eingriffen

Operative Eingriffe bei Erwachsenen

Unsere Praxis ist speziell ausgestattet für operative Eingriffe unter optimalen hygienischen Bedingungen. Dazu gehören unter anderem

  • Weisheitszahn-Entfernungen
  • Entfernung von Zahnresten aus dem Kiefer
  • Zysten-Operationen
  • Wurzelspitzenamputationen (oft auch als Wurzelspitzenresektionen bezeichnet)
  • Zahnimplantationen
  • Parodontalchirurgische Eingriffe
  • Kieferknochenaufbau vor Implantationen und Zahnersatz
  • Entfernung von Schleimhautgeschwülsten
  • Entfernung eingewachsener Zähne
Oralchirurgische Eingriffe bei Erwachsenen

Oralchirurgie bei Erwachsenen

Weisheitszahn-Entfernungen, Wurzelspitzenresektionen und mehr

Operative Eingriffe bei Kindern und Jugendlichen

Bei Kindern und Jugendlichen führen wir operative Eingriffe meistens auf Anweisung des Hauszahnarztes bzw. des Kieferorthopäden durch. Unter anderem

  • Freilegung oder Entfernung von eingewachsenen Zähnen
  • Entfernung der Weisheitszähne
  • Umfangreiche Zahnsanierungen
  • Beseitigung störender Lippenbänder, die zu einem sog. Diastema (Lücke zwischen den Schneidezähnen) geführt haben
  • Beseitigung störender Wangenbänder und mehr
Oralchirurgische Eingriffe bei Kindern und Jugendlichen

Oralchirurgie bei Kindern und Jugendlichen

Freilegung von Zähnen, umfangreiche Zahnsanierungen und mehr

In guten Händen

Vertrauen Sie unserer Erfahrung!